Pantasy Der kleine Prinz - Die Rose COMMUNITY REVIEW | Set 86302

Pantasy Der kleine Prinz - Die Rose COMMUNITY REVIEW | Set 86302 feature image

Pantasy Der kleine Prinz - Die Rose COMMUNITY REVIEW | Set 86302 | aus 2022 | Minifigur | 500 Teile | 18 Teile bedruckt | 53 Bauschritte | 2 Bauabschnitte | 10 x 21.5 x 10 (B x H x T) cm

Dies ist ein Beitrag von unseren Klemmbaustein Korrespondenten Rabenfrau und DrSchultz. Werft auch mal einen Blick auf Mork Ökologischer Park REVIEW | Set 031063 und Pantasy Kanagawa Brandung COMMUNITY REVIEW | Set 86201.

Allgemeines

Du bist ewig für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast. Du bist für deine Rose verantwortlich.

aus: Der kleine Prinz

Mit Der kleine Prinz hat Pantasy, neben Sherlok Holmes , ein weiteres Lizenzthema aus dem Bereich der Literatur veröffentlicht.

Auch wenn der Autor, Antoine de SaintExupéry, schon im Jahr 1944 verstarb, und somit die Urheberrechte abgelaufen sind, haben wohl die Erben diverse Marken zu diesem Thema eintragen lassen. Daher ist der Erwerb einer Lizenz notwendig, will man den Titel des Romans verwenden.

Bestellt habe ich das Set bei Yourwobb (Your World of Building Blocks). Es wurde ohne die Original Verpackung (OVP) geliefert, was ich in diesem Fall durchaus bedauert habe. Die Bilder, die man in den Online-Shops sieht, zeigen, dass die Box sehr hübsch gestaltet wurde.

Eine der Tüten war leider eingerissen, weshalb ein paar Teile lose im Versandkarton lagen und Kratzer hatten. Die 28-seitige Bauanleitung, die als leimgebundenes Heftchen im Querformat vorliegt, ist wunderschön gestaltet. Das Papier, auf dem sie gedruckt ist, ist hochwertig, und leicht matt.

Das Druckbild ist leider stellenweise ein wenig verwaschen, was es, besonders beim Aufbau der Rose, ein wenig schwierig macht, Einzelheiten zu erkennen.

Zum Set gehört eine Minifigur, die eine erhebliche Ähnlichkeit zu Lego Minifiguren aufweist.

Rabenfrau und ich, DrSchultz , haben uns dieses Review geteilt, sodass ich bei abweichenden oder zusätzlichen Erfahrungen meinerseits Rabenfraus Bericht ergänzen werde. So habe ich zum Beispiel auch bei Yourwobb bestellt, da das Set dort im Vergleich zu ★¹ Pantasy zwar nach allen Umrechnungen und Rabatten vier Euro teurer war, Pantasy allerdings 15 Euro Versandkosten verlangt. Das war mir die sehr schöne OVP nicht wert.

Die von Rabenfrau beschriebenen verwaschenen Stellen in der Anleitung konnte ich im Nachhinein ebenfalls erkennen. Sie sind mir beim Bau jedoch nicht aufgefallen.

Teilequalität

Wie erhofft, waren auch in Der kleine Prinz GoBricks Steine enthalten. Somit war für mich schon von vorneherein eine gute Klemmkraft garantiert. Das Gold im Set ist ein sehr schöner, leicht mattierter Metallic-Ton. Dieser ist durch Mikrokratzer nur leicht getrübt. Sie sind zum Teil vermutlich dem Transport geschuldet.

Der innere Teil der Rosenblüte wird aus Teilen in einem schönen, klaren Trans Red gebaut. Die beiden transparenten Teile, aus denen die Kuppel besteht, sind ein Traum. Sie waren jeweils einzeln verpackt, und kamen kratzerfrei und kristallklar bei mir an. Im Set sind 18 bedruckte Teile enthalten. Während die Drucke selbst sehr gut sind, fallen leider bei den Teilen, auf die gedruckt wurde, zum Teil erhebliche Kratzer auf, was sehr schade ist.

Bei meinen goldenen Teilen wirken die Kanten etwas dunkler, als wenn der Goldton dort durch die anderen Teile in der Tüte abgerieben worden wäre. Die Flächen waren bei mir wiederum sehr gut (siehe Bilder). Außerdem hatte ich bei ein, zwei Steinen wirklich stark hervorstechende Angusspunkte, die ich aber mit einem Messer problemlos entfernen konnte. In allem anderen stimmen meine Erfahrungen mit denen von Rabenfrau überein.

Aufbau

Im ersten Bauabschnitt wird zunächst die Minifigur zusammengebaut. In 16 weiteren Bauschritten folgt dann der Sockel. Da wir GoBricks Teile haben, gab es keine Probleme, und so war dieser Abschnitt schnell erledigt.

Im zweiten Bauabschnitt wird auf dem Sockel zunächst eine Platte gebaut, auf der im Anschluss die Rose sitzt. Um den Stängel der Rose baut man - angedeutet - den Planeten, aus bedruckten Teilen in Tan. Insgesamt geht der Aufbau, trotz leichter Probleme mit dem Druckbild in der Anleitung, sehr flott von der Hand.

Ich möchte an dieser Stelle gerne die Bautechnik der Rose loben, welche die Vielschichtigkeit der Blüten einer echten Rose sehr elegant adaptiert.

Fazit

Auch wenn die Kratzer, auf den bedruckten Teilen, den Gesamteindruck vom Der kleine Prinz ein wenig trüben, ist dieses Set doch ein kleiner Traum. Wer den kleinen Prinzen mag, der wird mit diesem Set sicher viel Freude haben. Von mir gibt es daher eine klare Kaufempfehlung. Ich werde das Set auch noch einmal kaufen, um es zu verschenken.

Auch ich bin von dem Set sehr eingenommen. Es ist ein süßes, kleines Set, welches sowohl vom Charakter als auch von den Maßen her wunderbar neben die Buchvorlage ins Regal passt.

Danke fürs Lesen!